... das war uns nicht bewusst.
Weil moderne Führung auf progressiven Methoden und Instrumenten basiert.
geva-360-Grad-Feedback

Führungskräfte gezielt entwickeln mit 360-Grad-Feedback

Treffen Ihre Führungskräfte strategisch richtige Entscheidungen? Führen sie ihre Mitarbeiter vorbildlich? Wie sehen andere Stakeholder ihr Kommunikationsverhalten? Sehr gute Führung hängt von vielen Faktoren ab. Das geva-360-Grad-Feedback kann alle Blickwinkel von Führungskompetenz mit fragebogengestützter psychologischer Diagnostik genauestens abbilden, auf Wunsch auch auf Basis des Leitbildes Ihres Unternehmens. Ihre Führungskräfte erhalten aufschlussreiche Rückmeldung und praxisnahe Management-Beratung. Geben Sie Ihren Führungskräften die Chance, sich aus verschiedensten Perspektiven zu betrachten und gezielt zu verbessern.

geva-360-Grad-Feedback – Vorteile

  • Wissenschaftlich valides und quantitatives Feedback für jede Führungskraft in den Bereichen Führung und Zusammenarbeit, Management, Vision und Strategie
  • Flexibilität: Befragung nach vielfach erprobtem Standard oder mit maßgeschneidertem Fragebogen gemäß Unternehmensleitbild
  • Ehrliche Rundumsicht durch anonyme und standardisierte Befragung von Mitarbeitern, Vorgesetzten, externen und internen Kunden zzgl. der Selbsteinschätzung der Führungskraft
  • Datenbasierte Grundlage für Leistungsbeurteilungen, Entwicklungspläne und Zielvereinbarungen
  • Praxisnahe Verbesserungen durch erfahrene geva-Management-Berater mit konstruktiver Feedback-Kultur
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis dank bedarfsgerechtem Angebot

Erfahrungen mit dem 360-Grad-Feedback des geva-instituts

Individuell für unser Leitbild

„In den letzten Jahren ist unser Unternehmen durch Zukäufe stark gewachsen. So kamen Standorte in Frankreich, Indien und auch in den USA dazu. Da das vorher kleinere Wettbewerber waren, hatte jeder eine andere Kultur. Dort unser Leitbild zu installieren, war eine große Herausforderung. Das geva-institut hat uns hier mit dem 360-Grad-Feedback sehr geholfen, da die Vor-Ort-Führung mittels Daten aus der anonymen Befragung aus mehreren Perspektiven gespiegelt wurde. Die Befragung und den gesamten Prozess hat das Institut individuell an unserem Leitbild ausgerichtet.“

Geschäftsführer, Maschinenbau, international

Erwartungshaltung gut gemanaged

„Wir haben für unsere 120 Führungskräfte der mittleren Ebene beim geva-institut das 360-Grad-Feedback durchgeführt. Was für uns besonders wichtig war und den erfahrenen HR-Beratern des Instituts gut gelungen ist: das klare Management der Erwartungshaltungen. Es waren ja nicht nur die Mitarbeiter und der Betriebsrat einzubeziehen, sondern auch den Führungskräften selbst zu verdeutlichen, wie wir von der Personalabteilung sie mit dieser Maßnahme unterstützen. Unsere Führungskultur hat sich deutlich verbessert.“

Personalleiter, Handel, Deutschland
geva-360-Grad-Feedback Branchenerfahrung

Breite Branchenerfahrung

Mehrere Tausend Führungskräfte haben bisher von einem 360-Grad-Feedback des geva-instituts profitiert. Unsere Kunden stammen aus den Branchen Automotive, Finanz, Industrie, IT, Dienstleistung und soziale Berufe, öffentlicher Dienst, Energie, Logistik und Transport.

Datenschutz war sehr wichtig

„Als deutsches Kreditinstitut sind wir beim Thema Datenschutz natürlich sensibel. Im Zuge der Umstrukturierung unserer Geschäftsfelder erhielten wir intern den Auftrag, ein 360-Grad-Feedback durchzuführen. Wir haben diverse Anbieter gesichtet. Leider haben wir einige gefunden, die diese Befragung über einen offenen Webservice durchführen wollten, um uns im Anschluss zu beraten. Darauf können wir uns nicht einlassen – nicht auszudenken, wenn Ergebnisse auf offenen Servern liegen. Das geva-institut war für uns der passende Partner. Eigene Server und datenschutzzertifiziert, so muss es sein.“

Mitarbeiterin Personalentwicklung, Kreditinstitut, Deutschland

Tipps zur Führungskräfteentwicklung 360 Grad

Tipp 1

Diagnostik und Umsetzung auf Ihren Bedarf zuschneiden

Jedes Unternehmen hat andere Bedürfnisse. Das geva-360-Grad-Feedback lässt sich daher ganz nach Ihren Voraussetzungen gestalten. Wählen Sie aus unserem Fragenkatalog mit branchenerprobten Kriterien oder lassen Sie die Befragung individuell nach Ihrem eigenen Unternehmensleitbild aufsetzen. Wir beraten Sie gerne.

Tipp 2

Offene Kommunikation – hohe Motivation

Kommunizieren Sie die Ziele der 360-Grad-Analyse glaubhaft, um bei allen Beteiligten Vertrauen und eine hohe Teilnahmebereitschaft zu schaffen. Auf die Erhebung sollten persönliche Feedback-Gespräche mit Ihren Führungskräften folgen, um Ergebnisse und mögliche Entwicklungsmaßnahmen zu erörtern. Mitarbeiter-Workshops, gemeinsam abgeleitete Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit sowie eine umfassende Evaluation runden den Feedback-Prozess ab. Unsere erfahrenen Berater begleiten Sie auf Wunsch bei allen Schritten.

Tipp 3

Aufschlussreiche Rückmeldung für die Führungskraft

Wir erstellen für jede Führungskraft einen individuellen, aussagekräftigen Ergebnisbericht. Er enthält eine Gegenüberstellung aller Feedback-Perspektiven zu allen Bewertungskriterien, einen detaillierten Selbstbild-Fremdbild-Abgleich, einen Bezug zum Anforderungsprofil der Führungsfunktion sowie eine individuelle Stärken-Schwächen-Analyse.

Tipp 4

Klarer Leistungsindex für die Unternehmensführung

Für die Unternehmensleitung analysieren wir die vielseitigen Ergebnisse aller Führungskräfte in ihren Zusammenhängen und zeichnen ein detailliertes Bild des gelebten Führungsstils in der Organisation. Aus den Ergebnissen ermitteln wir einen Führungsscore oder Leistungsindex, der in die Zielvereinbarung integriert wird und Grundlage für variable Gehaltsbestandteile ist.

Ansprechpartner

Britta Grebe-Bruns
Geschäftsführung

Telefon: 089 273211-0

team-360-grad-feedback@geva-institut.de

Britta Grebe-Bruns

Planen Sie eine Mitarbeiterbefragung?

geva-Mitarbeiterbefragung