Optimale Grundlage für hochwertige Beratungsleistungen: Berufstest zur Neuorientierung

Er dauert nur 30 Minuten und liefert dennoch ein überaus aussagekräftiges Ergebnis: Für Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten, ist der geva-test© Neue Chancen ein wertvoller Ratgeber.
Privatpersonen, die neue Impulse für ihre berufliche Zukunft suchen, nutzen ihn häufig als alleinstehendes Instrument. Einen noch größeren Nutzen entfaltet der Berufstest für Erwachsene aber, wenn er in eine Beratung eingebunden wird. Insbesondere Coaches und Bildungseinrichtungen, die sich der qualifizierten Beratung berufserfahrener Menschen verschrieben haben, schätzen ihn als wichtigen Baustein ihres Angebots.
In welcher Art Coaching bringt der geva-test© Neue Chancen den meisten Mehrwert? Wann wird er am besten eingesetzt, wie werden die Ergebnisse in das Coaching eingebunden? Diese und weitere Fragen haben wir drei erfahrenen Beraterinnen gestellt.

 
 
 
 
geva-institut: In welcher Art Coachings / bei welcher Zielgruppe setzen Sie den geva-test© Neue Chancen ein?
 
Sabine Matrusch (PETRAM GmbH): Wir setzen den Test Neue Chancen innerhalb der Beratung der Transfermitarbeitenden, also im Job- und Karrierecoaching ein. Den Test bieten wir unseren Klienten und Klientinnen optional an, so dass die Teilnahme immer freiwillig ist. Das Angebot gilt allen, unabhängig in welcher Hierarchieebene sie zuvor gearbeitet haben.

Manuela Kochems (biema - beruflich richtig platziert): Um bei Klientinnen und Klienten, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben und im Berufsleben stehen, eine Standortbestimmung zu machen.
 
"Auf diese Weise lernen wir die Klientin oder den Klienten zu Beginn des Coachings sehr gut mit ihren oder seinen Stärken und Schwächen kennen"
Manuela Kochems

Juliane Pannenbäcker (selbstständiger Karrierecoach): Den geva-test© Neue Chancen setze ich bei allen Klientinnen und Klienten mit Berufserfahrung ein, die unzufrieden oder unsicher mit ihrer beruflichen Situation sind. Ein Schwerpunkt sind hochqualifizierte Mütter, die beim Wiedereinstieg feststellen, dass sich durch den Abstand vom Job und die neue Lebenssituation ihre Prioritäten geändert haben und die die Chance nutzen wollen, beruflich etwas Neues und Passenderes zu machen. Gleiches gilt allgemein für alle Klientinnen und Klienten, die eine neue Perspektive suchen oder sich selbst in Frage stellen.
Juliane Pannenbäcker
ist selbstständiger Karrierecoach in Hamburg
 

juliane pannenbaecker geva blog
"Zu meinem Karrierecoaching in Hamburg und online kommen Menschen, die die Gestaltung ihres Berufes und ihres Lebens selbst in die Hand nehmen wollen. Sie stehen entweder am Anfang oder bereits mitten in ihrer beruflichen Laufbahn, fühlen sich unsicher oder unzufrieden und fragen sich: „Was kann und was will ich? Was macht mich zufrieden? Wie geht es für mich weiter? Wo will ich hin?“. Bei der Beantwortung dieser Fragen stehen immer die eigenen Werte, Interessen, Talente und Antriebskräfte im Mittelpunkt. Mein Vorgehen setzt dabei einen großen Schwerpunkt darauf, dass meine Klientinnen und Klienten verstehen, was sie persönlich ausmacht und was sie tun müssen, damit es ihnen gut geht.
Wer auf Basis seiner Talente, Werte und Antriebskräfte handelt und entscheidet, schafft die beste Voraussetzung dafür, zufrieden und leistungsstark die eigene berufliche und auch private Zukunft zu gestalten.“
 
 
 
Warum setzen Sie den geva-test© Neue Chancen in Ihren Coachings ein, welche sind aus Ihrer Sicht die Vorteile?
Manuela Kochems: Zu Beginn eines Coachings setzen wir den Test zur Standortbestimmung ein. Auf diese Weise lernen wir die Klientin oder den Klienten sehr gut mit ihren oder seinen Stärken und Schwächen kennen und können sie/ihn bereits gut einschätzen. Zudem werden Berufsbereiche ermittelt, die gut zur Klientin/zum Klienten passen, außerdem kann der Test herausfinden, wie die Person bestimmte Parameter hinsichtlich ihrer neuen Tätigkeit bewertet. Diese Ergebnisse können wir dann im weiteren Coaching sehr gut nutzen und einbringen. Das Testverfahren ist dabei gut verständlich, einfach am PC durchführbar und die Auswertung sehr ausführlich.

Juliane Pannenbäcker: Er ist genau auf meine Zielgruppe zugeschnitten und passt optimal zu meinen anderen Persönlichkeitsanalysen. Er ermittelt unvoreingenommen und ohne Berücksichtigung der bisherigen beruflichen Laufbahn die Schlüsselqualifikationen sowie passende Berufsfelder und setzt die Ergebnisse ins Verhältnis zu einer Vergleichsgruppe. Viele Klientinnen und Klienten realisieren im Coaching zum ersten Mal, was genau sie können und was davon sogar deutlich besser als andere. Meistens sind das auch genau die Dinge, die Spaß machen und bei denen sie das Gefühl haben, im Flow zu sein. Auf dieser Basis lassen sich dann ganz wunderbar neue berufliche Optionen und attraktive Lebensperspektiven entwickeln.
 
"Auf dieser Basis lassen sich dann ganz wunderbar neue berufliche Optionen und attraktive Lebensperspektiven entwickeln"
Juliane Pannenbäcker

Sabine Matrusch: Ein wichtiger Vorteil ist, dass der geva-test© Neue Chancen ein unabhängiges und valides Ergebnis zu den beruflichen Interessen, Fähigkeiten, Kompetenzen jeder einzelnen Transfermitarbeiterin und jedes einzelnen Transfermitarbeiters liefert. Dieses Ergebnis beruht auf einer reinen Selbsteinschätzung der jeweiligen Person und ist zum Zeitpunkt der Durchführung des Tests durch keinen dritten Menschen beeinflusst. Zusätzlich macht der Test konkrete drei Berufsfelder-Vorschläge, die prozentual mit den Antworten der Person ins Verhältnis gesetzt werden und daher nur die Berufsfelder benannt werden, die eine hohe Übereinstimmung zum eigenen Antwortverhalten haben. Mit Hilfe des Tests können also neue berufliche Interessensfelder eruiert und gemeinsam mit dem Klienten oder der Klientin hinsichtlich seiner/ihrer realistischen Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert werden.
Und auch wenn die Person keine berufliche Neuorientierung anstrebt, bietet der Test Neue Chancen sehr gute Reflexionsmöglichkeiten zu den einzelnen individuellen Potentialen und Stärken oder auch zur Führungsmotivation. Wir beobachten dabei, dass die Klienten und Klientinnen erstaunt sind, wie genau und differenziert der Test ihre Fähigkeiten einschätzt.
Manuela Kochems
ist Sozialpädagogin und Karriere-Coach bei biema -beruflich richtig platziert in Villingen-Schwenningen
 

manuela kochems biema geva blog
„Unser Beratungsschwerpunkt ist aufgrund unseres großen Kompetenzteams breit gefächert. Hierzu gehören Menschen und Firmen mit folgenden Anliegen: Hilfe bei der beruflich richtigen Platzierung, Hilfe bei den Bewerbungsunterlagen, Hilfe bei der Suche nach einer (neuen) Stelle/Ausbildung, Hilfe bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Unterstützung von Firmen im Recruitingprozess, Transfergesellschaften,....“
 
 
Wie läuft ein Coaching bei Ihnen in der Regel ab, in das der geva-test© Neue Chancen integriert ist?
 
Sabine Matrusch: Das Coaching beginnt mit einer Kennenlernphase zwischen BeraterIn und KlientIn und folgt dann den einzelnen PETRAM Karrierecoaching Phasen. Der geva-test© Neue Chancen kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten in das Coaching integriert werden. Sofern die Klientin oder der Klient Unterstützung in der beruflichen Neuausrichtung wünscht, bietet sich ein sehr früher Einsatz, z.B. in der 3. Sitzung, an. Die Person führt den Test in den Räumlichkeiten der PETRAM, ggf. aber auch zu Hause durch. Nach der Durchführung bereitet der Berater oder die Beraterin anhand des Dossiers das Auswertungsgespräch vor und erläutert seinem Klienten/seiner Klientin in der nächsten Coachingsitzung die Ergebnisse. Diese unterstützen den weiteren inhaltlichen Verlauf des Karrierecoachings und die Zielvereinbarungen bezüglich erforderlicher Qualifizierungen sowie gewünschter Stellenangebote.
 
"Der geva-test© Neue Chancen kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten in das Coaching integriert werden"
Sabine Matrusch

Juliane Pannenbäcker: Der geva-test© Neue Chancen Test wird vor dem Coaching zusammen mit zwei weiteren Verfahren online und von zu Hause durchgeführt. Meine Coachings sind Ganztagescoachings mit einem festgelegten Ablauf, welcher sicherstellt, dass meine Klientinnen und Klienten am Ende wirklich ein Ergebnis mit nach Hause nehmen. Wir beginnen mit einer Ist-Analyse und einer Zieldefinition. Im folgenden Schritt kombiniere ich die Ergebnisse des geva-test© Neue Chancen mit den Ergebnissen der beiden anderen Persönlichkeitsanalysen. Und das Ergebnis ist jedes Mal verblüffend, weil es die Person sehr genau beschreibt. Auf dieser Basis arbeiten wir dann passende Lösungen aus. Am Ende des Tages gehen meine Klientinnen und Klienten mit einer für sie attraktiven Perspektive nach Hause. Einer meiner Klienten bezeichnete den Coachingtag als Reset-Knopf: „Man kommt mit Chaos im Kopf, lernt sich selbst kennen und geht mit einem Plan nach Hause. Und das an einem Tag.“ Genau so soll es sein!

Manuela Kochems: Nach dem Erstgespräch wird meist direkt ein geva-test© durchgeführt, um den Standort des Klienten oder der Klientin zu ermitteln, etwas über die Stärken der Person zu erfahren und die beruflichen Bereiche herauszufinden, in denen diese Persönlichkeit gut aufgehoben ist. Die Personen bekommen dann ein zweistündiges Feedback der Testung, in dem die Ergebnisse reflektiert und in Zusammenhang gesetzt werden. Ohne Feedback wird der Test nicht herausgegeben. Auf Grundlage des Tests wird dann die weitere Vorgehensweise besprochen. Wurden Schwächen aufgedeckt, die zuerst angegangen werden müssen? Ist der Berufsbereich bisher passend oder benötigt es eine Umorientierung? Stimmt alles, dann werden die Bewerbungsunterlagen angefertigt, wobei hierfür vor allem die ermittelten Stärken von Bedeutung sind. Auch für ein Vorstellungsgespräch können diese genutzt werden. Je nach Auftrag werden dann passende Stellen gesucht und die Klientin/der Klient bestenfalls in Arbeit gebracht.
Sabine Matrusch
ist Projektleiterin bei der PETRAM GmbH in Dortmund
 

sabine matrusch petram geva blog

"In der Regel kommen die Menschen als sogenannte Transfermitarbeitende zu uns in die PETRAM. Sie haben dann im Rahmen einer Transfergesellschaft eine befristete Anstellung und werden von den BeraterInnen der PETRAM bei der Beruflichen Neu– und Umorientierung unterstützt. Ein Beratungsschwerpunkt kann sein, dass der Klient seinen aktuellen Beruf und die damit verbundenen Fähigkeiten/ Kompetenzen einfach in ein neues Unternehmen einbringen will. Ein anderer Schwerpunkt kann sein, dass sich die Klientin bewusst beruflich neu aufstellen, sich also völlig neu orientieren will, ggf. die Ausübung eines anderen Berufes anstrebt oder gar eine Ausbildung nachholen möchte.“

zur Website der PETRAM GmbH

 
 
 

Der geva-test© Neue Chancen...

...ist ein Testverfahren zur beruflichen Neuorientierung von Erwachsenen. Wenn Sie Personen beraten, die beruflich neu starten möchten, nach einer Auszeit den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt suchen oder den nächsten Karriereschritt planen, ist dieser geva-test© die richtige Wahl.


Der Berufstest für Erwachsene analysiert in kompakter Form wichtige Merkmale, die für die Wahl eines neuen Berufs entscheidend sind. Dazu gehören individuelle Berufsinteressen und Schlüsselqualifikationen.
Die ca 20-seitige Auswertung zeigt, was ihre Klientinnen und Klienten motiviert, wo ihre persönlichen Stärken liegen und in welche Richtung ihre beruflichen Interessen gehen.
Vertragskunden erhalten darüber hinaus ein Dossier, in dem die wichtigsten Testergebnisse kompakt zusammengefasst sind – die optimale Grundlage für eine darauf aufbauende Beratung!

 

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 
Laura Chylla Kundenbetreuung geva Testsysteme
Laura Chylla
Kundenberatung geva-Testsysteme
Telefon: +49 89 273211 460