Barrierefreiheit nach BITV 2.0

Seit September 2020 sind alle öffentlichen Stellen in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Websites, Apps, Intranets, Extranets und elektronische Verwaltungsabläufe barrierefrei zur Verfügung zu stellen.


Aber auch privatrechtliche Unternehmen nehmen das Thema Barrierefreiheit im Internet zunehmend ernst – schließlich wird hierdurch einem erweiterten Personenkreis der Zugriff auf und die Bedienbarkeit von Websites ermöglicht. Menschen, die – zum Beispiel aufgrund eines Unfalls – vorübergehend ihren Computer nicht wie gewohnt nutzen können, wissen dies ebenfalls zu schätzen.

 
 
 
das geva-testsystem ist mit der Tastatur bedienbar

das geva-testsystem ist screenreaderfähig mit allen gängigen Screenreadern

das geva-testsystem bietet optimale Kontrastverhältnisse bei Text und Bild

Text und Bilder des geva-testsystems sind vergrößerbar

 

Das geva-Testsystem ist barrierefrei. Zertifiziert.

Unternehmen und Institutionen, die selbst zu einem barrierefreien Online-Angebot verpflichtet sind oder dieses aus freien Stücken zur Verfügung stellen, erwarten dieselbe Leistung verständlicherweise auch von den Online-Anwendungen externer Dienstleister, die sie in ihren eigenen elektronischen Prozess einbinden - zum Beispiel Online-Assessments.


Das geva-Testsystem erfüllt diese Anforderungen. Egal, ob die Durchführung auf dem Desktop oder einem mobilen Gerät erfolgt: Die geva-tests sind zertifiziert barrierefrei im Sinne der BITV 2.0 und der europäischen Norm EN 301 549.


Damit ist das geva-institut einer der wenigen Anbieter von barrierefreien Einstellungstests, deren Verfahren BITV 2.0-konform sind.


Dies haben wir uns durch ein unabhängiges Prüfverfahren bescheinigen lassen:

Der BIK BITV-Test ist in enger Abstimmung mit Selbsthilfeverbänden von Menschen mit Behinderungen, Webagenturen und Experten für Barrierefreiheit entstanden und ist seit 2005 das etablierte Prüfverfahren in Deutschland.

 

Zum ausführlichen Prüfbericht des BIK BITV-Tests kommen Sie, indem Sie auf das Logo klicken:

BIK - BITV-konform (geprüfte Seiten), zum Prüfbericht

AGG-konform

Aufgrund seiner Barrierefreiheit ist das geva-Testsystem für viele Bewerbende mit Schwerbehinderung ohne Nachteile durchführbar - und unterstützt Sie somit bei der Realisierung eines Auswahlverfahrens im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

 

Für Bewerbende mit Schwerbehinderung (GdB > 50%) stellt das geva-institut zusätzlich zu jeder regulären Testkonfiguration die dazu passenden nachteilsausgleichenden Testvarianten zur Verfügung. Diese können dann durch die Personalexperten des Auftraggebers direkt den entsprechenden Bewerbenden zugeteilt werden.

Zusätzlich auf Wunsch: Telefonische Anamnese

Aber wir gehen noch einen Schritt weiter: Benötigen Sie Unterstützung bei der Antwort auf die Frage, welche nachteilsausgleichende Testvariante aus dem geva-Testsystem die richtige für Ihre Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung ist?


Unser geschultes Personal beurteilt im telefonischen Einzelgespräch mit Ihren Bewerbenden mit Schwerbehinderung deren individuelle Möglichkeiten der Test-Durchführung und spricht im Anschluss eine Empfehlung für die passende Testvariante aus.

 

Service und Kontakt

geva-Testsystem Berufsausbildung. Einfach unverbindlich anfragen.
Ihr individuelles Angebot.
Nutzen Sie das Kontakt-Formular oder rufen Sie an: 089 / 273211-0
  • Einfach direkt und unverbindlich anfragen
  • Sie erhalten eine fundierte Preisauskunft
Ich bitte um ein Angebot zu folgenden Leistungen:
Bitte melden Sie sich telefonisch bzw. per E-Mail zu meinem Anliegen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung für den E-Mail-Kontakt

Ich stimme zu, dass das geva-institut mir E-Mails mit Informationen zur Personal- und Organisationsdiagnostik zusendet. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@geva-institut.de, per Telefax oder auf dem Postweg widerrufen. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtfeld
 
geva-Testsystem Berufsausbildung. Das Wichtigste als PDF downloaden.
Zusammenfassung für Sie:
das Wichtigste zum geva-test® Bewerberauswahl als PDF
  • Dokument für die Entscheidungsvorbereitung
  • Datei zum Ausdrucken optimiert
  • PDF per E-Mail erhalten und einfach archivieren bzw. weiterleiten
Ihre Einwilligung für den E-Mail-Kontakt

Ich stimme zu, dass das geva-institut mir E-Mails mit Informationen zur Personal- und Organisationsdiagnostik zusendet. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@geva-institut.de, per Telefax oder auf dem Postweg widerrufen. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtfeld
 
  • Referenzen zum geva-test® Bewerberauswahl

    Sparkassen
    Mehr als 100 Sparkassen setzen heute den geva-test® zur Auswahl von Bewerbern ein.
    Kommunen und öffentlicher Dienst
    Über 140 kommunale Institutionen nutzen bei der Personalauswahl die geva-Auswahlverfahren.
    Kundenüberblick Industrie-Dienstleistung-Handel
    Überblick über ausgesuchte Kunden.
    Kundenüberblick öffentlicher Bereich
    Überblick über ausgesuchte Kunden.
  • Nehmen Sie Kontakt auf

    Daniela Jörgl - Beratung Personal- und Organisationsdiagnostik

    Daniela Jörgl

    Beratung Personal- und Organisationsdiagnostik
    +49 89 273211-0
    team-bewerberauswahl@geva-institut.de