360-Grad-Feedback: Kommunikation im Vorfeld

Eine der größten Stolperfallen des 360-Grad-Feedbacks ist die es begleitende Kommunikation. Werden Sinn und Zweck sowie die Konsequenzen des Feedbacks nicht ausführlich genug an die Feedback-Nehmer und deren Mitarbeiter kommuniziert, entstehen Misstrauen und Unsicherheit auf beiden Seiten und führen zu einer Ablehnung und Verweigerung des Feedbacks. Deshalb sollten Sie der Information und Aufklärung von Anfang an höchste Aufmerksamkeit widmen. Wir helfen Ihnen dabei mit Rat und Tat.

 
 
 

Vertrauen ist alles

Wer spärlich kommuniziert, erzeugt Misstrauen und Reaktanzen. Dem sollte man zuvorkommen durch eine offene und ausführliche Informationspolitik. Denken Sie dabei auch an Stakeholder, die nicht unmittelbar vom Feedback betroffen sind, deren Unterstützung Sie aber für die erfolgreiche Implementierung des 360-Grad-Feedbacks im Unternehmen unbedingt benötigen.

Einbindung der Stakeholder

Neben allen direkten Teilnehmern (Feedback-Gebern und Feedback-Nehmern) informieren wir auch alle Stakeholder Ihres Unternehmens (Vorstand, Personalvertretung, Datenschutzbeauftragte etc.) und binden sie in das Gesamtprojekt ein. Nicht zuletzt haben wir jahrelange Erfahrung bei der konstruktiven Einbindung von Arbeitnehmervertretern.

Kommunikation nach Plan

Die Kommunikationsexperten des geva-instituts unterstützen Sie bei der Entwicklung eines adressatengerechten Kommunikationsplans für alle Phasen Ihres Feedbacks und anschließend bei der Erstellung aller Kommunikationsmittel – auf Wunsch inklusive Text, Gestaltung und Produktion.

Service rundum

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung sämtlicher benötigter Kommunikationsmittel – entsprechend Ihren Anforderungen und Ihrem Bedarf:

 

  • Lieferung von Texten und Ideen
  • Redaktionelle Überarbeitung Ihrer Texte und Entwürfe
  • Full-Service: Text, Gestaltung und Herstellung Ihrer Kommunikationsmittel
  • Wir informieren Mitarbeiter und Führungskräfte persönlich (Vor-Ort-Veranstaltungen, Webinare/Online-Konferenzen)

Anonymität und Datenschutz

Zu den wichtigsten Inhalten der Kommunikation im Vorfeld des 360-Grad-Feedbacks zählen die Themen Anonymität und Datenschutz. Hier müssen Sie von Beginn an über jeden Zweifel erhaben sein. Mit dem geva-institut können Sie hierfür einen vertrauenswürdigen Partner vorweisen:

 

  • Es besteht eine detaillierte schriftliche Vereinbarung zum Datenschutz nach DSGVO
  • Das geva-institut setzt für die auftragsgemäße Verarbeitung personenbezogener Daten nur Mitarbeiter ein, die zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DS-GVO verpflichtet sind
  • Kein Transfer von Rohdaten oder Datensätzen zwischen dem geva-institut und dem Auftraggeber
  • Sichergestellte Anonymität: Die Ergebnisse werden so ausgewertet, dass kein Rückschluss auf die Angaben der Bottom-up-Beurteiler möglich ist: Berichte werden als Gruppenergebnisse mit vorher festgelegter Mindestzahl erstellt
  • Datenhaltung ausschließlich auf Servern in Deutschland
 
 

Service und Kontakt

Kontakt
Ihr individuelles Angebot.
Nutzen Sie das Kontakt-Formular oder rufen Sie an: 089 / 273211-0
  • Einfach direkt und unverbindlich anfragen
  • Sie erhalten eine fundierte Preisauskunft
Ich bitte um ein Angebot zu folgenden Leistungen:
Bitte melden Sie sich telefonisch bzw. per E-Mail zu meinem Anliegen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung für den E-Mail-Kontakt

Ich stimme zu, dass das geva-institut mir E-Mails mit Informationen zur Personal- und Organisationsdiagnostik zusendet. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an , per Telefax oder auf dem Postweg widerrufen. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtfeld

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 
 
 
 
  • Referenz zum 360-Grad-Feedback

    VGF Frankfurt am Main
    270-Grad-Feedback: Führungskräfteentwicklung für die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF).
    Zum Kundenüberblick
    Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle und bisherige Kunden aus dem Bereich Mitarbeiterbefragung und 360-Grad-Feedback.
  •  

    Nehmen Sie Kontakt auf.

    Sie interessieren sich für ein individuelles Angebot zum 360-Grad-Feedback?

    Britta Grebe-Bruns

    Geschäftsführende Gesellschafterin
    +49 89 273211-0

     

Auch interessant für Sie

Andere Unternehmen interessieren sich auch für diese Themen:
  • Mitarbeiterbefragung

    Motivationstreiber analysieren, Veränderungsprozesse einleiten – mit der einzigartigen geva-Methode
    Mehr erfahren
  • Assessment-Center Personalentwicklung

    Kompetenzen und Potenziale Ihrer wichtigsten Mitarbeiter systematisch evaluieren
    Mehr erfahren
  • Testsystem Fach- und Führungskräfte

    Die zuverlässige Bewerber-Vorauswahl für Ausbildungsberufe und duale Studiengänge
    Mehr erfahren
  • Kundenbefragung

    Wertvolles Feedback von Ihren Klienten – professionell erhoben
    Mehr erfahren
  • Assessment-Center Personalauswahl

    Das Auswahlverfahren für anspruchsvolle Positionen in mittleren und großen Unternehmen
    Mehr erfahren