Gymnasium Wildeshausen

Das Gymnasium Wildeshausen hält für seine Schüler einen bunten Strauß von verpflichtenden und freiwilligen Maßnahmen zur beruflichen Orientierung bereit:
Neben Praktika sind dies verschiedene Programmpunkte wie ein Bewerbungstraining, das Vertreter der regionalen Banken und Sparkassen durchführen, Informationsabende, Messebesuche, die Behandlung berufsrelevanter Themen im Fachunterricht und vieles mehr.

 
 
Herr Johann Strudthoff, der für die Berufsorientierung an der Schule verantwortlich ist, fasst  das Angebot folgendermaßen zusammen:
 
„In dieser wohl dosierten Mischung von Anleitung und Selbststeuerung sehen wir die Voraussetzung dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich ihrer eigenen Verantwortung für einen gelingenden Übergang von Schule und Studium bzw. Beruf bewusst werden.“
 
Als ein wichtiges Element der beruflichen Orientierung wird der geva-test® Studium & Beruf jährlich absolviert. Dazu Strudthoff:
Johann Strudthoff, Gymnasium Wildeshausen, über den Einsatz des geva-test® Studium & Beruf

„Den geva-test® führen wir seit 1998 durch und zwar auf freiwilliger Basis im 10. Jahrgang. Der Testtermin fällt nicht in die reguläre Unterrichtszeit und das ist ganz bewusst so ausgesucht, weil wir damit einen Appell an die eigene Verantwortung der Schüler richten möchten: Ich muss mich selbst kümmern und Einsatz zeigen. Die Schüler sollen nicht zu sehr angeleitet werden.
Mit diesem Prinzip und der Resonanz sind wir sehr zufrieden: 60 bis 70 Prozent des jeweiligen Jahrgangs lassen sich in ihrer Freizeit testen – Tendenz steigend. Dies hat auch eine sehr gute Wirkung auf die, die nicht teilgenommen haben, denn auch sie merken: ‚Ich muss meine Zukunft in die Hand nehmen’.“

 
 Und dies hat sich bewährt. Am Gymnasium Wildeshausen hat sich der geva-test® seit der ersten Durchführung vor 20 Jahren zu einer Tradition entwickelt und ist fest verankert:
 
„Wir haben uns bisher auch nicht nach einer Alternative umgesehen, weil wir immer sehr zufrieden waren. Schüler und Eltern fragen schon von sich aus, wann denn der nächste Termin sei, da sie den geva-test® von ihren Geschwistern oder älteren Kindern bereits kennen. Dies zeigt auch die Wertschätzung dem Verfahren gegenüber.
Mittlerweile haben wir auch jüngere Kollegen, die den geva-test® selbst schon in ihrer Schulzeit durchgeführt haben und auch im Rückblick die Seriosität und hohe Qualität bestätigen können.
Besonders schätzen wir am geva-test® das Valide. Auch Jahre später höre ich noch von ehemaligen Schülern: ‚Das war wirklich eine fundierte Rückmeldung.’ Auch den Vergleich des individuellen Ergebnisses mit einer passenden Referenzgruppe finde ich wichtig, damit sich die Schülerinnen und Schüler richtig einschätzen können.
Die Testsituation ist anstrengend für die Schüler, soll dadurch aber bewusst eine Hürde sein. Wer diese gemeistert hat, nimmt eine gute Erfahrung und gewisse Beruhigung mit, wenn später mal ein Auswahlverfahren wie ein Assessment-Center oder Ähnliches ansteht.“
 
„Ich hatte vorher schon eine Vorstellung, was ich später einmal machen möchte. Der Test hat mir das noch mal bestätigt“,

befand die 16-jährige Stine. Ihre Mitschülerin Laura (16) stimmte dem zu und ergänzte:

„Eigentlich möchte ich später etwas im Bereich der Justiz machen. Der Test hat mir das zwar empfohlen, aber auch Grafikdesign. Damit hatte ich mich noch nicht beschäftigt. Es ist interessant, was einem da aufgezeigt wird.“
geva-test® Studium & Beruf am Gymnasium Wildeshausen
„Darüber hinaus wirkt sich das Testergebnis aber auch auf das weitere Engagement der Schüler bei anderen Aktivitäten in unserem Berufswahl-Portfolio aus“,  so Strudthoff weiter,
„zum Beispiel gibt es bei uns ein Projekt ‚AbiRetour’, bei dem ehemalige Schüler an der Schule nachfolgenden Generationen über ihren Werdegang berichten und dies oft deshalb, weil sie das geva-Testergebnis auf die Spur gebracht hat. Auch in anderen Projekten bringen sich die Schüler ein, weil sie durch die fundierte Rückmeldung eine gute Ausgangsbasis für weitere Maßnahmen oder Aktivitäten erhalten haben und so auch meine Arbeit als BO-Verantwortlicher unterstützen.“
 
Dass der Eignungstest des geva-instituts den Schülerinnen und Schülern des niedersächsischen Gymnasiums zu einer realistischen Einschätzung der eigenen Stärken, aber auch Schwächen verhilft und nachhaltige Impulse für die Berufs- und Studienwahl gibt, steht für Strudthoff fest. Die Teilnehmerzahlen bei den Testungen, die 2018 ihren bisherigen Höchststand erreichten, sprechen für sich.
 
 
Das geva-institut ist ein psychologisches Beratungsinstitut für Personal- und Organisationsdiagnostik. Der geva-test® steht als Synonym für wissenschatlich fundierte und praxisrelevante Eignungsdiagnostik. geva-Mitarbeiterbefragungen sowie 360-Grad-Feedback nutzen namhafte Unternehmen, um ihre strategischen Ziele zu erreichen.

 

Um diese Informationen leicht lesbar zu halten, verwenden wir im Text häufig nur die männliche Form. Natürlich möchten wir damit alle Menschen gleichermaßen ansprechen.

Unterstützung für Testteilnehmer

Haben Sie technische Fragen zu unserem Online-Test?
089 / 273211-0 oder

 

Kontaktformular für Testteilnehmer

Kontaktformular für Testteilnehmer

Follow us

  • geva-institut auf Facebook
  • geva-institut auf Xing
  • geva-institut auf Vimeo
  • geva-institut auf You Tube

Besuchen Sie auch unsere Website