geva-test® besteht im Bildungsfernsehen

Das Campus Magazin des Bildungssenders ARD-alpha hat verschiedene Studien-Orientierungstests unter die Lupe genommen. Der geva-test® Studium & Beruf erhält von Journalistin Sabine Pusch das Urteil „taugt“. Bemerkenswert am Ergebnis: Der kostenpflichtige geva-test® hat sich qualitativ deutlich gegenüber den beiden Gratis-Tests durchgesetzt. Beim Selbstversuch bekam Sabine Pusch nicht nur genau ihre Studienfächer empfohlen, sondern sogar einen Traumberuf aus ihrer Kindheit. In ihren Augen ist der ausführliche geva-test® ideal für alle, die noch nicht wissen, was sie mal studieren bzw. welche Ausbildung sie beginnen möchten.

 

Nachdem die Moderatorin bereits zwei Gratis-Tests ausprobiert hatte – von denen einer glatt bei ihr durchfiel –, war der geva-test® an der Reihe. „Man muss sich echt konzentrieren und es dauert zwei bis drei Stunden“, warnt sie ihre Zuschauer.

 

Aber die Anstrengung lohnt sich offensichtlich: „Dieser Test scheint zu funktionieren, weil er schlägt mir vor: Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Journalismus – das sind genau die Sachen, die ich studiert hab!“ Und die Moderatorin zeigt sich sehr angetan, „dass das Testergebnis tatsächlich meinen Kindheitstraum ‚Architektin’ ausgespuckt hat. Wenn ich nicht schon Journalistin wär und meinen Traumjob absolut gefunden hätte, würde ich vielleicht Architektur studieren. Also insofern kann ich sagen: Das geva-institut hatte recht.“

 

Hier kommen Sie zum Artikel des Campus Magazins.